Mach mit: Hier findest Du Gleichgesinnte

 

 


 

Folgen Sie uns auf Facebook:

 Besuchen Sie uns bei Facebook

.

Blumenkorso 2015

Der Korsowagen der Bad Emser SPD im EinsatzAuch in diesem Jahr wählte die Bad Emser SPD wieder ein Motiv, das beim Blumenkorso offensichtlich nicht nur die Kinder erfreut hat. Der Titel ist kurz und knapp: „Eine Insel mit zwei Bergen“ oder „Lummerland“. Sicher ist manchem dann sofort das Lummerlandlied von der Augsburger Puppenkiste eingefallen und unser umsichtiger Zugführer Willi Arnold wurde während er ganzen Korsostrecke mit dem Lied beschallt.

Auf dem Wagen steht die Lokomotive Emma natürlich im Mittelpunkt, wie auch auf dem Bild deutlich zu erkennen ist. Dafür mussten die zwei Berge im Vordergrund etwas kleiner ausfallen, damit sie nicht die Sicht auf Emma versperren.

Am Samstag wurden ab 7 Uhr mit vielen und auch genügend fleißigen Helfer/-innen die Blumen auf den über 90 Quadratmetern Styroporflächen  befestigt und schon um 14 Uhr war die Arbeit abgeschlossen. Am Vormittag wurden die Sozialdemokrat/-innen dann noch von Innenminister Roger Lewentz und dem Bundestagsabgeordneten Detlef Pilger besucht. Beide äußerten hierbei ihre Anerkennung für die nun schon über vierzig Jahre andauernde alljährliche Leistung die mit dem Wagenbau verbunden ist. Besonders erfreulich aus Sicht der SPD war auch die starke Beteiligung von Nichtmitgliedern, die das frühe Ende des Blumensteckens förderte. Die holländischen Floristen gaben mit ihren Blumengestecken dem Wagen dann ein noch positiveres Bild. Zuvor wurden noch mit Lukas und Jim Knopf zwei von Michale Szöke erstellte Figuren auf dem Wagen befestigt. Hierzu gab es dann noch die Ergänzung mit Kleinfiguren wie Frau Waste, König Alfons dem viertel vor Zwölften und Frau Malzahn, die Sarah Meuer liebevoll und detailbewusst angemalt hatte.

Bei strahlendem Sonnenschein genoss dann am Sonntag auch Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) v.l.n.r.: Malu Dreyer, Marlene Meyer, Frank Puchtler, Carsten Wernergemeinsam mit vielen tausend Bad Emserinnen und Bad Emsern sowie Gästen aus nah und fern den Bad Emser Blumenkorso. Malu Dreyer stellte sich gerne für ein Foto zur Verfügung. Mit auf dem Bild: Landrat Frank Puchtler, die SPD-Gemeindeverbandsvorsitzende Marlene Meyer sowie der stellvertretende SPD-Ortsvereinsvorsitzende Carsten Werner.

In diesem Jahr machten (anders als 2014) nicht der Regen den Wagenbesatzungen und- Begleitungen zu schaffen, sondern die hochsommerlichen Temperaturen. Die Zugbegleiter Marlene Meyer und Carsten Werner und unser „Zugführer“ Willi Arnold konnten sich über viel anerkennenden Beifall freuen und zum Schluss kam der nun schon sehr alte Korsowagen wieder einmal auch ohne fremde Hilfe  am Wagenbauplatz an.



.