Mach mit: Hier findest Du Gleichgesinnte

 

 


 

Folgen Sie uns auf Facebook:

 Besuchen Sie uns bei Facebook

.

SPD-Stadtratsfraktion Bad Ems spricht sich gegen zusätzliche Sonntagsöffnungszeiten für das FOC in Montabaur aus

In einem Schreiben an Ministerpräsidentin Malu Dreyer sprechen sich die SPD-Stadtratsmitglieder in Bad Ems gegen zusätzliche Sonntagsöffnungszeiten für das Fashion Outlet Center (FOC) in Montabaur aus.

Die Stadt Bad Ems und der örtliche Einzelhandel in Bad Ems versuchten seit Jahren das Ladensterben in der Innenstadt aufzuhalten, so die SPD-Fraktion im Bad Emser Stadtrat. Auch die SPD-Stadtratsfraktion bemühe sich seit Jahren darum, Einzelhändler in Bad Ems zu halten und neue Investoren in die Stadt zu locken.

Die Stadt Bad Ems habe mit erheblicher Unterstützung durch das Land Rheinland-Pfalz die Haupteinkaufsbereiche durch bauliche und gestalterische Maßnahmen aufgewertet. Da­neben habe man erstmals ein Einzelhandelskonzept für den Bereich der Verbandsgemeinde Bad Ems mit Schwerpunkt auf die Stadt Bad Ems erstellt.

Die Bemühungen um eine Steigerung der Attraktivität zeigten erste kleine Erfolge, die man in den kommenden Jahren weiterführen wolle, um der Stadt eine gute Zukunft zu sichern, heißt es in dem Schreiben weiter.

Aber es gäbe  leider auch Entwicklungen, auf die die Bad Emser Kommunalpolitik nur wenig Einfluss habe. So mache die Konkurrenz des Internets vielen Einzelhändlern das Leben schwer. Hier habe man vor Ort nur bedingt Möglichkeiten, z.B. durch Aktivitäten des Stadt- und Touristikmarketingvereins, dem Paroli zu bieten.

Die SPD-Stadtratsfraktion Bad Ems führt weiterhin aus, dass es leider auch Entwicklungen von „Außen“ gibt, die in naher Zukunft den Einzelhandel in Bad Ems möglicherweise sehr einschneidend treffen könnten.  Das Fashion Outlet Center (FOC) in Montabaur werde mit Sicherheit negative Auswirkungen auf den Einzelhandel in der Stadt Bad Ems haben. Die Entscheidungen zum FOC in Montabaur seien getroffen und die SPD-Stadtratsfraktion Bad Ems mache keinen Hehl daraus, dass sie diese Entwicklung mit Sorge betrachte. Man wisse aber auch, dass das FOC Montabaur kommen werde.

Nun sollen jedoch für das FOC in Montabaur die Öffnungszeiten an Sonntagen drastisch erhöht werden. Durch eine solche Ausweitung der Öffnungszeiten sieht die SPD die Einzelhändler in Bad Ems dramatisch benachteiligt und ggf. sogar in ihrer Existenz gefährdet.

„Die SPD-Stadtratsfraktion Bad Ems ist der Meinung, dass für alle Marktteilnehmer die gleichen Wettbewerbsvoraussetzungen gelten müssen. Es ist nicht vertretbar, dass  die Marktmacht des FOC Montabaur, allein durch seine pure Größe, nun auch noch durch Sonderrechte bei den Öffnungszeiten an Sonntagen vergrößert wird“, heißt es im Schreiben an Malu Dreyer.

Das Schreiben endet  mit einem Appell an die Ministerpräsidentin: „Wir appellieren daher an Sie, sehr geehrte Frau Ministerpräsidentin, und an die Landes­regierung: Stimmen Sie einer Ausweitung der Ladenöffnungszeiten für das FOC in Montabaur nicht zu! Sie würden damit die positiven Entwicklungen, die die Landesregierung von Rheinland-Pfalz durch ihre finanzielle Unterstützung der Stadtsanierung in Bad Ems geleistet hat, konterkarieren. Geben Sie dem Einzelhandel in Bad Ems und der Entwicklung unserer Stadt eine faire Chance.“



.