Mach mit: Hier findest Du Gleichgesinnte

 

 


 

Folgen Sie uns auf Facebook:

 Besuchen Sie uns bei Facebook

.

100 Jahre SPD Bad Ems mit Matinee im Stadtmuseum

Feier 100 Jahre SPD Bad Ems - Der aktuelle Vorstand zusammen mit Lewentz und ScharpingDer Bad Emser SPD Ortsverein feierte sein 100-jähriges Bestehen in den Räumen des Bad Emser Stadtmuseums mit viel Prominenz.

 

Der Ort der Jubiläumsfeier des SPD Ortsvereins Bad Ems konnte nicht besser gewählt werden, denn neben der Matinee anlässlich des Jubiläums wurde auch im Museum der Stadt Bad Ems eine Ausstellung über die Geschichte der SPD vom Festredner Rudolf Scharping eröffnet. Die Ausstellung wird ergänzt durch Exponate des Bad Emser Stadtarchivs, die Dr. Jürgen Sarholz für die Ausstellung zur Verfügung gestellt hat und noch bis zum 29. März 2019 zu sehen ist.

 Feier 100 Jahre SPD Bad Ems - Begrüßung durch Frank Ackermann

Der Ortsvereinsvorsitzende und Stadtbürgermeisterkandidat der Bad Emser SPD Frank Ackermann, konnte am Sonntagvormittag annähernd 100 Gäste im vollbesetzten Saal des alten Rathauses begrüßen. „ Es freut mich, dass so viele interessierte Bürgerinnen und Bürger unserer Einladung gefolgt sind. Zeigt es doch, dass in unserer  schönen Heimatstadt Bad Ems, das Interesse an der Politik und insbesondere der Kommunalpolitik groß ist. An einem Sonntatvormittag annähernd 100 Gäste begrüßen zu dürfen, macht mich schon ganz besonders stolz“, so Frank Ackermann.

 

Neben dem Kreisvorsitzenden der SPD Rhein-Lahn Mike Weiland, der in seinem kurzen Grußwort auch auf die bevorstehende Kreistagswahl einging, begrüßte auch Landrat Frank Puchtler die Gäste und ging auf die Geschichte der SPD genauso ein, wie der SPD Landesvorsitzende Roger Lewentz.

Feier 100 Jahre SPD Bad Ems - Frank Ackermann am Pult

Bevor der ehemalige Ministerpräsident und Bundesminister a.D. Rudolf Scharping seine Festrede hielt, betonte Lewentz die großen Erfolge der SPD im Lande Rheinland-Pfalz. „ Der Erfolg unserer SPD in Rheinland-Pfalz ist ganz eng mit Rudolf Scharping verbunden, der den Grundstein für die erste Sozialdemokratisch geführte Landesregierung gelegt hat und die bis heute erfolgreiche Politik in und für Rheinland-Pfalz macht“, so Roger Lewentz.

Feier 100 Jahre SPD Bad Ems - v.l.n.r.: Roger Lewentz, Gisela Bertram, Frank Ackermann, Rudolf Scharping

In seiner sehr fundierten Festrede ging Rudolf Scharping nicht nur auf die Geschichte der SPD allgemein ein, sondern auch auf die Erlebnisse die er persönlich in den Anfängen seiner Zeit als Kommunal- und Landespolitiker in Rheinland-Pfalz hatte. „ Die SPD ist gerade in der heutigen Zeit und bei der bevorstehenden Europawahl sehr  wichtig. Wir dürfen das Feld nicht den Rechtspopulisten aus Frankreich, Niederlanden, Ungarn, Italien oder Österreich und schon gar nicht der AfD überlassen. Es ist wichtig, das die Demokratischen Kräfte bei der Europawahl die Nase vorne haben, damit wir weiterhin in einem freiem Europa leben können“, so Rudolf Scharping.

 Feier 100 Jahre SPD Bad Ems - Rudolf Scharping und Frank Ackermann

Während seiner Zeit als Kommunalpolitiker in Lahnstein hat er u.a. zusammen mit dem Bad Emser Stadtbürgermeister  Berny Abt das Jugendzentrum in der Stadt am Rhein-Lahn-Eck aus der Taufe gehoben. So gab es auch zwischen ihm und dem ebenfalls anwesenden Bad Emser Stadtbürgermeister Berny Abt eine schöne Anekdote zu erzählen. „ Ich war von Rudolf Scharping, seiner Rede  und seiner Aura, sowie der Art und Weise, wie er Menschen immer noch begeistern kann, sehr angetan. Er hielt eine sehr emotional und faszinierende Rede“, so der Stadtbürgermeisterkandidat Frank Ackermann.Feier 100 Jahre SPD Bad Ems - Frank Ackermann, Roger Lewentz und Berny Abt

 

Mit Grußworten des Stadtbürgermeisters Berny Abt und des Bürgermeisters der VG BEN Uwe Bruchhäuser endete der offizielle Teil der Matinee, bevor Frank Ackermann dem langjährigen Stadtratsmitglied Wilhelm Augst seinen Dank für Jahrzehntelangen Einsatz für und in der Stadt Bad Ems aussprach.

Feier 100 Jahre SPD Bad Ems - Verbandsgemeindebürgermeister Uwe Bruchhäuser

„Wir sind Wilhelm sehr zu Dank verpflichtet. Er hat in den letzten Jahrzehnten die Bad Emser Politik geprägt und sich in vielfältiger Weise für die Bürgerinnen und Bürger eingesetzt. Auch seine Arbeit im Vorstand des SPD Ortsverein Bad Ems möchte ich besonders hervorheben und ihm und auch seiner Frau Ella meinen besonderen Dank, auch im Namen des gesamten Ortsvereins aussprechen“, so der 1. Vorsitzende Frank Ackermann, der auch die von seiner Vorgängerin Ursula Mogg erstellte Chronik „ 100 Jahre SPD Bad Ems „ den Gästen mit auf den Weg geben konnte.Feier 100 Jahre SPD Bad Ems - Ella und Wilhelm Augst

 

„Ich bedanke mich bei Ursula Mogg und dem Redaktionsteam für die sehr gelungene Chronik, die den Werdegang der Bad Ems SPD in Wort und Bild sehr gut darstellt“, so Ackermann.

Feier 100 Jahre SPD Bad Ems - Danke an Wilhelm Augst

Bei  einem Gläschen Sekt und einem kleinen Imbiss hatten die Gäste dann im Anschluss Gelegenheit das eine oder andere Gespräch zu führen.

 

Feier 100 Jahre SPD Bad Ems - Frank Ackermann und J. Winkler



.